DER Stadtfuchs  
Willkommen... > Reini > 2010 > Zukunftskonferenz

Zukunftskonferenz

"Schlaue Füchse" waren gefragt bei der Zukunftskonferenz am Freitag/Samstag 11. und 12. Juni, und rund 60 Bürgerinnen und Bürger - darunter eine Reihe Mitarbeitende der Stadtverwaltung - entwickelten Visionen für das Treuchtlingen im Jahr 2030.  Reini war ziemlich beeindruckt von all den  Ergebnissen der acht Themengruppen. Vor allem ist es erstaunlich, wie viele Grundlagen schon vorhanden sind, auf die aufgebaut werden kann - und die vernetzt werden müssen. Und erstaunlich ebenfalls, dass am Ende der Veranstaltung, als sich die Mitglieder der einzelnen Thementische mit den anderen mischten, überall fast die gleichen Schwerpunkte gesetzt wurden: für ein mitmenschlicheres Treuchtlingen, das eigene Ressourcen und neue Technologien umweltschonend nutzt, das offen ist für Neubürger und neue Ideen, das die Innenstadt entwickelt und Ortsteile  sowie Außenbezirke besser anbindet, das den Kur- und Tourismusbereich nachhaltig ausbaut. Damit all diese Ziele weiter verfolgt werden können, sind weiterhin "schlaue Füchse" nötig. Zunächst einmal für den zweiten Teil der Konferenz im Oktober, dann aber auch - mit langem Atem -  beim Weiterarbeiten  an den Themen, damit die nicht "unter den Tisch" fallen.